Zivilcourage

„Courage in Lampertheim“

» Die Idee

Zivilcourage, auch als sozialer Mut bezeichnet, muss in unserer Gesellschaft zur Selbstverständlichkeit werden. Dafür wollen wir als Bürgerstiftung Lampertheim werben und mit der Verleihung der Auszeichnung „Courage in Lampertheim“ Anreize schaffen.

» Was ist Zivilcourage?

Zivilcouragiert handelt, wer bereit ist, manches Mal auch zum eigenen Nachteil, für die Wahrung humaner und moralischer Werte, für die Integrität und die legitimen, kollektiven Interessen – vor allem anderer Personen – einzutreten.

» Das Ziel
„Courage in Lampertheim“ honoriert Beispiele von verantwortungsvollem, ehrenamtlichem und sozialem Verhalten und couragiertem Verhalten Jugendlicher für die Allgemeinheit. Wir erhoffen uns, dass dieses Verhalten viele Nachahmer findet.

» Die Zielgruppe
„Courage in Lampertheim“ zeichnet Einzelpersonen und Gruppen aus, die sich in herausragender Weise für andere und das Gemeinwesen einsetzen.

» Der Preis
Die Höhe des Preises beträgt 500 € bis 1000 €. Die Verleihung erfolgt einmal jährlich im Rahmen einer festlichen Veranstaltung mit Unterstützung der Stadt

» Bewerbung
Alle Lampertheimer Bürger und Institutionen sind aufgerufen, Vorschläge einzureichen. Dazu bedarf es lediglich der Angabe von Namen und Adresse der Person/Personen sowie der Grund des Vorschlags.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.