Herzlich willkommen

Die Bürgerstiftung Lampertheim ist eine „Stiftung von Bürgern für Bürger“. Sie will sich im Bereich der Stadt Lampertheim dafür einsetzen, lokale und regionale Problemfelder mit eigenen Mitteln bewältigen zu helfen.

Buergerstiftung
Vorstand der Bürgerstiftung v.l.n.r Ralph Butz, Frank-Rüdiger Kirschner,
Elzbieta Liermann, Erich Maier, Dieter Goll
 

Die Bürgerstiftung versteht sich als Ausdruck bürgerschaftlichen Engagements, das private Geldmittel und den Einfallsreichtum, die Einsatzbereitschaft und die Arbeitskraft der örtlichen Bevölkerung zur Förderung der Gemeinschaft, zur Bewältigung von Bedarfslagen und zur Fortentwicklung des Gemeinwesens zusammenführt.

Bei ihren Aktivitäten wird die Bürgerstiftung Lampertheim geleitet von der Achtung für Andere und Andersdenkende, von den Gedanken der Toleranz und der Solidarität, von der Achtung der Grundrechte und der Rechte von Minderheiten.

Die Bürgerstiftung Lampertheim versteht sich als ein verlässlicher Partner der Bürger. An deren Mitwirkung in den von der Stiftung getragenen Initiativen ist ihr besonders gelegen. Die Stiftung versteht sich zugleich als Kooperationspartner der Stadt Lampertheim, übernimmt aber keine staatlichen Aufgaben.

Die Stiftung will mit von ihr getragenen Veranstaltungen ein Forum bildern zur Erörterung lokaler und regionaler Probleme und zur gemeinschaftlichen Suche nach Wegen zu deren Bewältigung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.